Alfa Spider Gebrauchtwagen: Italienischer Stil, tolle Motoren und Preise ab nur €1.000

Wenn Sie sich mit dem Gedanken tragen, einen Oldtimer aus der Serie 4 zu kaufen, dann sind Sie wahrscheinlich von den Preisen entmutigt und fragen sich, warum Sie nicht gekauft haben, bevor sie als Klassiker angesehen wurden. Schauen wir uns also stattdessen an, was ein zukünftiger Klassiker sein könnte. Bei den Alfa Spider Gebrauchtwagen der Baureihe 1995 bis 2006 sind die Preise immer noch im vernünftigen Bereich. Aber wie lange noch? Antwort: Nur so lange, bis viele Leute dies gelesen haben und losstürmen, um einen zu kaufen!

Lenkrad Alfa Spider Gebrauchtwagen

Was würden Sie also für einen Alfa Spider Gebrauchtwagen kaufen? Nun, Schönheit ist subjektiv, aber in unseren Augen ist dieser Wagen im Pininfarina-Stil absolut hinreißend anzusehen. Es gab ihn auch als Coupé, den GTV, aber in unseren Augen sieht der Spider am besten aus.

Wahrscheinlich ist der erste Gedanke, ja, dieses italienische Auto sieht toll aus, aber wie viel Gewichtsverlust wurde durch Rost erreicht? Die Realität ist, dass Rost bei diesen Autos nicht üblich ist, da die verzinkten Karosserien und die starke Verwendung von Kunststoffen das beliebte Rot in Schach halten. Wenn Sie viel Rost finden, ist es wahrscheinlich auf eine verpfuschte Reparatur nach einer Kollision zurückzuführen.

Als diese Spider Baureihe 1995 auf den Markt kam, haben Sie sich vielleicht gefragt, wie gut sie ist, denn das Chassis ist einfach eine modifizierte Version des Fiat Tipo. Dennoch erwiesen sich die Autos als handlich und werden von einem 2,0-Liter-Viertakt-Twin-Spark-Motor mit 150 PS angetrieben. Die Kraft wird über ein manuelles Fünf-Gang-Getriebe auf die Vorderräder übertragen – eine Automatik gibt es nicht. Der Name Twin Spark bedeutet, dass der Motor zwei Zündkerzen pro Zylinder hat, was bei der Wartung zu berücksichtigen ist.

Alfa Spider Facelift in 1998

Der Alfa Romeo Spider erhielt 1998 ein Facelift, aber eigentlich sind diese Modelle die seltensten, da sie im Unterhalt teurer und für die Käufer nicht so attraktiv waren. Im Jahr 2001 wurde der Twin Spark durch eine 3,0-Liter-V6-Option ergänzt, wobei der 24-Ventiler 220 PS über eine Sechsgang-Schaltbox auf die Straße bringt.

Im Jahr 2003 wurde dieser durch einen 3,2-Liter-V6 ersetzt. Dieser steigerte nicht nur die Leistung auf 240 PS, sondern stattete den Wagen auch mit einem der besten Alfa-Motoren aus. Das Motorgeräusch war dementsprechend sagenhaft. 2005 kamen die Produktionsbänder zum Stillstand.

Es gab mehrere Ausstattungsstufen in dieser Baureihe: Turismo, Lusso und Lusso Final Edition. Glücklicherweise haben die meisten der überlebenden Exemplare hierzulande eine Lederausstattung. Es gibt auch einige Rechtslenker-Versionen, die für Japan hergestellt wurden und von denen einige hier gelandet sind. Sie sind oft in besserem Zustand als die, die ihr ganzes Leben hier verbracht haben.

Tipp: Schauen Sie nicht nur auf Gebrauchtwagenmärkten und -internetseiten. Häufig finden sich tolle Modelle im Auto Pfandhaus, zu tollen Preisen!

Alfa Spider Gebrauchtwagen: Zuverlässigkeit und typische Probleme

Generell ist die Zuverlässigkeit der Alfa Spider Gebrauchtwagen gut, aber es gibt einige Dinge, auf die man achten sollte, abgesehen von den häufig notwendigen Riemenwechseln bei den Vierzylindermotoren. Beim Spider sollte man darauf achten, dass sich die Motorhaube öffnen lässt. Überprüfen Sie die Leuchte neben dem Steuerschalter auf Probleme mit der computergesteuerten Haube.

Wenn die Klimaanlage beim gebrauchten Alfa Spider nicht funktioniert, machen Sie sich vielleicht keine Sorgen, aber das kann zu einem neuen Kühler führen, der Anlass zur Sorge gibt. Die Motoren, ob Vierzylinder oder V6, sind zuverlässig, aber sie schlürfen gerne Öl, und die Ölpumpen geben auch mal den Geist auf, während beim V6 die Ölkühlerrohre verrotten können, also prüfen Sie generell alles, was mit Öl zu tun hat.

Die Hinterradaufhängung kann ein Problem darstellen, das beim 2.0 Twin Spark teilweise durch einen Stahleinsatz in den Buchsen verursacht wird, der am Hilfsrahmen reibt. Da der Hilfsrahmen aus Aluminium besteht, kann es passieren, dass Sie den Hilfsrahmen ersetzen müssen. Aber im Allgemeinen scheint es keine großen Probleme zu geben, wie sie bei einigen italienischen Autos auftreten können – Rost ist eines davon.

Preise für einen guten Alfa Spider Gebrauchtwagen

Die Preise für Alfa Spider Gebrauchtwagen fangen etwas oberhalb von €1.000 an, wofür Sie einen frühen 2.0 TS bekommen, der Aufmerksamkeit braucht und einen hohen Kilometerstand hat. Wenn Sie eine Laufleistung von unter 100.000 km wünschen, rechnen Sie mit €2.000 bis €3.000. Am oberen Ende dieser Spanne bekommen Sie einen guten TS ab 2002 und ca. 60.000 Kilometern auf dem Tacho.

Im Bereich von €3.000-€4.000 gibt es eine große Auswahl an anständigen Twin Spark-Modellen. Wenn Sie jedoch mit einem japanischen Import mit wenigen Kilometern auf dem Tacho liebäugeln wollen, dann müssen Sie mit Preisen ab €5.000 rechnen. Die V6er sind deutlich seltener und natürlich noch teurer.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien